Direkt zum Inhalt springen

Fotografie-Workshop

Fortbildung
02.03.2020 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Stadtmuseum Simeonstift Trier 
Veranstalter:
  • Museumsverband Rheinland-Pfalz
Kategorie:
  • Fortbildung
Zielgruppen:
  • Ehrenamtliche Museumsmitarbeiter/-innen
  • Hauptamtliche Museumsmitarbeiter/-innen
  • Volontärinnen / Volontäre
2516.jpg Roy Hessing

Inhalte

Gute Fotos werben besser als trockene Texte: Bei diesem Seminar dreht sich alles rund um das Fotografieren für das Museum. Nach einer knappen Einführung in die Basics des Fotografierens folgen die drei Schwerpunkte: Ansprechende Außenansichten des Museumsgebäudes, aussagekräftige Ausstellungsfotos und detailreiche, ästhetische Objektaufnahmen.

Bei diesem Workshop stehen ganz das Museum und die Objekte im Fokus, nicht jedoch das Fotografieren von Menschen. Praktische Übungen und Einheiten geben den Teilnehmern ausreichend Gelegenheit, eigene Kameras einzusetzen und Fragen zu stellen.

Wichtig

Bitte bringen Sie eine eigene Fotoausrüstung mit, z. B. Kamera, Stativ, Objektive etc.

Der Referent

Roy Hessing arbeitet als Fotograf für das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke in München. Außerdem hält er Fotografiekurse für die Münchner Volkshochschule, veranstaltet Fotografie-Seminare für Studierende der Geistes- und Kulturwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München und arbeitet als selbstständiger Fotograf.

Kosten

Für Mitglieder des Verbands beträgt die Anmeldegebühr 10,- €, für Nichtmitglieder 60,- €.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Stadtmuseum Simeonstift Trier
Simeonstraße 60
54290 Trier

Auf Karte anzeigen

Informationen und Downloads:

Tagesordnung downloaden

Veranstalter:

Museumsverband Rheinland-Pfalz

Moderatoren:

Roy Hessing

Mitglied der deutschen Gesellschaft für Fotografie, Dozent, Multimedia Engineer

Weitere Informationen

In die Warteliste eintragen

In die Warteliste eintragen

Buchen Sie hier Ihre Tickets

Anmeldung Mitglieder
nicht mehr verfügbar
Anmeldung Nichtmitglieder
nicht mehr verfügbar

Die maximale Teilnehmerzahl wurde bereits erreicht. Sie haben jedoch die Möglichkeit sich in die Warteliste einzutragen, für den Fall, dass Plätze frei werden.